Der Autor

Thomas Ruhmöller, Journalist und Medienberater.

Thomas Ruhmöller ist investigativer Journalist: Er war Polizeireporter, Chefreporter und Chefredakteur, arbeitete für Zeitungen und Zeitschriften in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt. Nach der Jahrtausendwende war er zudem mehrere Jahre als Medienberater in Prag und Moskau, in Warschau und Bratislava im Einsatz.

In den letzten Jahren deckte Ruhmöller diverse Polit- und Polizei-Skandale auf. Seine Berichterstattung führte unter anderem dazu, dass der hessische Landtag Personalentscheidungen des damaligen Innenministers Volker Bouffier in einem Untersuchungsausschuss durchleuchtete. Einem der betroffenen Polizeibeamten musste das Land später 50.000 Euro Schadensersatz zahlen.

Thomas Ruhmöller lebt heute als freiberuflicher Journalist in Hofheim am Taunus, einer Kreisstadt bei Frankfurt. Im Frühjahr 2017 deckte er einen Polizei-Skandal im bayerischen Augsburg auf: Ein Beamter des Mobilen Einsatzkommandos war zu Unrecht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden, seine Vorgesetzten hatten entlastende Unterlagen jahrelang zurückgehalten. In einem Gerichtsverfahren hielt der Richter 100.000 Euro Schadensersatz für angemessen; es wird wohl auf einen Vergleich hinauslaufen, die Entscheidung soll Mitte 2017 fallen.

Mehr über Thomas Ruhmöller erfahren Sie auf seiner Homepage www.ruhmoeller.de.