Dubio­se Ver­trä­ge, merk­wür­di­ge Immo­bi­li­en­ge­schäf­te, ganz viel Geld: Das alles wird beschrie­ben in anonym ver­sand­ten Papie­ren. Immer mit­ten­drin: der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Oppen­hei­mer Stadt­bür­ger­meis­ter Mar­cus Held. Was geht da ab, was treibt den Mann? Blick in eine Stadt, die rot sieht.

Die gan­ze Geschich­te lesen Sie hier.