Neuer Rekord: 20.000 Besucher, über 150.000 Seitenaufrufe

Es ist noch kei­ne drei Wochen her, da konn­ten wir ver­mel­den, dass mehr als 15.000 Besu­cher auf die­ser Web­sei­te gezählt wur­den, und dass die­se bereits mehr als 100.000 ein­zel­ne Sei­ten auf­ge­ru­fen haben.

Das Inter­es­se an der Bericht­erstat­tung über den Oppen­heim-Skan­dal lässt nicht nach, ist unge­bro­chen! Die Zah­len bewei­sen: Die jour­na­lis­ti­sche Doku­men­ta­ti­on vom Fall des SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten und Stadt­bür­ger­meis­ters Mar­cus Held erfreut sich nach wie vor gro­ßer Beliebt­heit. Täg­lich kom­men neue Besu­cher, wir kön­nen an die­sem Sonn­tag (27. August, 18.33 Uhr) erneut einen Rekord ver­mel­den:

Screen­shot vom Ana­ly­se­tool, auf­ge­nom­men am 27. August um 18.33 Uhr. Ange­ge­ben sind die Besu­cher-Daten seit 15. Juni, als die­se Web­sei­te online ging.

Die 20.000-Besucher-Marke ist geknackt! Inzwi­schen wur­den bereits 21.109 Besu­cher (auch „Nut­zer“ genannt) gezählt.

Die­se Besu­cher kamen bis­her ins­ge­samt 49.345 Mal auf die­se Web­sei­te (man spricht von „Sit­zun­gen“).

Die Besu­cher rie­fen bis­her 161.228 Sei­ten auf! Das heißt, dass bei jeder Sit­zung im Schnitt 3,27 Sei­ten der Web­sei­te auf­ge­ru­fen wur­den.

Anders gerech­net: Seit dem 15. Juni, seit die­se Web­sei­te im Inter­net zu errei­chen ist, wur­den an jedem ein­zel­nen Tag durch­schnitt­lich 2180 Arti­kel auf­ge­ru­fen und gele­sen! 

Natür­lich kann man fra­gen, ob die Besu­cher die Tex­te auch wirk­lich in ihrer gan­zen Aus­führ­lich­keit lesen – oder ob sie auf eine Sei­te kli­cken und sofort wie­der ver­schwin­den. Auch hier gibt das unbe­stech­li­che Ana­ly­se­tool eine ein­deu­ti­ge Ant­wort:

Durch­schnitt­lich blie­ben die Nut­zer bei jedem ihrer fast 50.000 Besu­che fast fünf Minu­ten auf der Web­sei­te (exakt sind’s der­zeit 4:51 Minu­ten, der Wert schwankt natur­ge­mäß immer etwas). Fünf Minu­ten sind eine unge­wöhn­lich lan­ge Zeit für eine News-Sei­te. Man kann dar­aus schluss­fol­gern, dass die Tex­te in aller Regel sehr aus­führ­lich gele­sen wer­den.

Die regel­mä­ßig aktua­li­sier­te Blog­sei­te mit den neu­es­ten Nach­rich­ten wur­de inzwi­schen, das ist leicht nach­voll­zieh­bar, am häu­figs­ten auf­ge­ru­fen: 23.311 Besu­cher wur­den bis­her auf die­ser Über­sichts­sei­te gezählt.

Der am meis­ten gele­se­ne Ein­zel­ar­ti­kel ist nach wie vor „Eine Stadt sieht rot“: Er wur­de bis­her 5682 Mal auf­ge­ru­fen. Die durch­schnitt­li­che Ver­weil­dau­er auf die­ser Sei­te liegt sogar bei 6:02 Minu­ten.

Die meis­ten der rund 21.000 Besu­cher kom­men aus Mainz: Ins­ge­samt wur­den dort bis­her 3099 Nut­zer gezählt, sie stat­te­ten der Web­sei­te mehr als 6700 Besu­che ab. Das zeigt, dass man in der Lan­des­haupt­stadt sehr inter­es­siert ist an objek­ti­ve Infor­ma­tio­nen über die Gescheh­nis­se in Oppen­heim. Und nach wie vor infor­miert man sich auch in der Bun­des­haupt­stadt auf die­ser Web­sei­te über den Fall Mar­cus Held: In Ber­lin wur­den inzwi­schen mehr als 1300 Nut­zer mit fast 3000 Besu­chen regis­triert.